ALLES BEGANN MIT EINEM SOLARBETRIEBENEN EISENBAHNSIGNAL.

Sungrow wurde von Prof. Cao Renxian - einem Dozenten der Hefei University of Technology - gegründet. Als er erfuhr, wie schlecht es um die Verfügbarkeit von Strom im ländlichen West-China stand, kündigte er 1997 seine Stelle an der Universität und gründete damit die Sungrow Power Supply Co., Ltd.

EINE IDEE, DEREN ZEIT GEKOMMEN WAR.

Cao Renxian wollte die Verfügbarkeit von Elektrizität verbessern und damit die wirtschaftliche Entwicklung im ländlichen West-China vorantreiben. Aber statt Wachstum um jeden Preis, verfolgte er die langfristige Strategie des nachhaltigen Wachstums – basierend auf regenerativen Energien.

Der erste Sungrow-Kunde, ein Ingenieur, der für die Signalstromversorgung der südlichen Xinjiang-Bahn zuständig war, bestellte Solarstromversorgung für ein Signal. Dies führte zu einem Gesamteinkommen des Unternehmens von 87.000 USD im Jahre 1998.

Nachdem der erste Testauftrag erfolgreich ausgeführt wurde, kamen weitere Aufträge dazu. Zum anfänglichen Erfolg von Sungrow trug auch der allgemeine Aufschwung der Solartechnik maßgeblich bei. Heute beträgt der Unternehmenswert von Sungrow mehr als 1,5 Milliarden USD. Als eines der wichtigsten High-Tech-Unternehmen in China hat sich Sungrow Power Supply Co., Ltd. auf Forschung & Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service von technischen Geräten für Solarenergie, Windenergie, Energiespeicherung, Antriebssysteme für Elektrofahrzeuge sowie schwimmende PV-Anlagen spezialisiert. Sungrow möchte saubere Energie für alle liefern - heute und in Zukunft.

Jedes Jahr reicht Sungrow hunderte neuer Patentanmeldungen ein. Mittlerweile sind es über 1.600 Patentanträge (Stand: Juni 2019) – was Sungrow zu einem weltweiten Innovationsführer in der Solarindustrie macht.
Saubere Technologien zur Energieumwandlung wie AC/DC-Umwandlung, Energieumwandlung für Elektrofahrzeuge und Umwandlung von sauberer Energie in sauberen Strom sind die strategischen Schwerpunkte von Sungrow.